Facebook Share

Jazztanz

JAZZKIDS
Die jüngste Tanzgruppe der ATG ist inzwischen eine reine Mädchengruppe, wobei auch
Jungs herzlich willkommen sind. Sina, Lara, Jaqueline, Lena, Elisa, Julia, Lara und Katharina haben schon einige Schrittfolgen erlernt, die sie schon beim Stiftungsfest auf der Bühne präsentieren konnten.
Bei uns kann jeder Vorschläge bringen, die wir dann in unsere Tänze einflechten.
Diese Tanzgruppe ist gedacht für kleine Leute von 5- 8 Jahren. Wir freuen uns über alle Kinder, die Spaß an Musik und Bewegung haben und gerne zu uns kommen.

Betreut und angeleitet werden die Kids von einem Team aus drei Personen. Da gibt es die Julia Waller, die einige auch aus dem Trampolin-Training kennen, die Vanessa Schreiber, selbst in einer Tanzgruppe der ATG und Helferin im Kinderturnen bei Susanne Fuchs
und mich Andrea Minutillo Leiterin der AEROBIC- Gruppe und jetzt auch der jüngsten Kindertanzgruppe der ATG.
Noch Fragen? Ruf einfach an unter Tel. 0271/370744

Nette Grüße Julia Waller, Vanessa Schreiber, Andrea Minutillo

AEROBIC
Wir haben Spaß an fetziger Musik und Bewegung dazu.
Ins Schwitzen kommen wir dabei immer man nennt es auch
AEROBIC !!!

Bauch Beine Po werden natürlich nicht ausgelassen!
Dem Alter wird bei uns keine Grenze gesetzt
es gibt uns von ca. 25 bis 76 Jahren.
Wer Dienstagabend noch nichts vorhat
und dringend Bewegung braucht, schaut einfach mal rein.
Wir trainieren von 20:30 22:00 Uhr
Jeder ist bei uns herzlich willkommen!

Wir sehen uns Dienstag, 20:30 Uhr im ATG-Treff
Sportliche Grüße
ANDREA MINUTILLO
Habt Ihr Fragen? Ruft mich unter 0271/370744 an!
Ich freu mich auf Euch

JAZZDANCE / HIPHOP
Sich nach moderner Musik bewegen, individuelle körperliche Ausdrucksformen zu finden, mit dem eigenen Körper schöpferisch und gestalterisch zu wirken, diese und weitere Möglichkeiten bietet der Jazztanz. Er erhöht das physische und psychische Wohlbefinden eines jeden, der Kreativität mit körperlicher Aktivität verbinden will.

Hip Hop kraftvoll, dynamisch, fetzig, rhythmisch
Die Techniken des HipHop sind eng verwandt mit denen des Jazztanzes, allerdings mit Schwerpunkt auf den afrikanischen Ursprüngen und den amerikanischen Einflüssen. Auf aktuelle Rhythmen aus dem HipHop, Funk und Musikvideobereich werden Dynamik, Isolation, Körperspannung geschult und zeitgemäße Choreographien erarbeitet.
Vor allem, steht der Spaß im Vordergrund.

Mitzubringen sind Sportkleidung,
Turnschuhe und etwas zu trinken.

Die Trainingseinheiten finden
dienstags im ATG Treff statt.
8 bis 12 Jahre 18.30 19.30Uhr
12 bis 16 Jahre 17.30 18.30Uhr
ab 16 Jahre 19.30 20.30Uhr

Man kann uns auch buchen, für
Veranstaltungen, Feste, Geburtstage

„Tanzen ist träumen mit den Beinen.“
Kathrin und Sonja Ising

Info´s unter: 0160 92379454 und
0160 - 91546169

JAZZDANCE
Was? Wie ? Wo? Irgendjemand, der UNS noch nicht kennt unglaublich!
Wir sind die Weiber vom Montagabend und so ziemlich die älteste bzw. am längsten bestehende Tanzgruppe in diesem Verein!

Unser Training ist vielfältig von Bauch, Beine, Po über Aerobic, Hiphop, Gymnastiktanz mit und ohne Handgeräte wie z.B. Hanteln, Therabänder etc. und dazu immer flotte Musik!
Da wir ja eine Tanzgruppe sind, studieren wir natürlich auch Tänze ein, die wir mit großem Erfolg nicht nur am Stiftungsfest vorstellen, sondern gern auch mal auf Festen, Feierlichkeiten und öffentlichen Veranstaltungen. Wir sind also für jedermann BUCHBAR und finanzieren uns damit unsere tollen Kostüme!
Derzeit trainieren wir wieder ausschließlich für`s Stiftungsfest.
Wir sind eine lustige Truppe von ca. 14 Frauen zwischen 25 und 40 Jahren, treffen uns ab und zu auch gern mal außerhalb der Trainingszeit für einen schönen Ausflug (z.B. im Frühjahr zum DJ Bobo Konzert) oder gehen mal Essen und lecker Bierchen trinken. Und obendrein ist schwatzen, klönen, quasseln und zusammen lachen unser spezielles Training für Seele und Zusammenhalt!!!
Also, wessen Interesse hiermit geweckt wurde und Spaß am Tanzen hat, ist herzlich willkommen.

Montag: ATG Treff 20:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr(auch schon mal länger...)
Bis dahin mit lieben Grüßen oder mit unserem Wahlspruch ... „ Mir halt „ ...
Simone Müller


GESELLSCHAFTSTANZ / LATEINAMERIKANISCH
Seit gut einem Jahr treffen sich ATG'ler zu gemeinsamen Trainingsstunden
im Treff , um in lockerer Atmosphäre, gesundes Tanzen in den verschiedenen Rhythmen zu erlernen.

Schon 354-430 schrieb Aurelius Augustinus, der Bischof von Hippo, Philosoph,
Kirchenvater und Heiliger, zum Tanz:
„ Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen von der Schwere aller
Dinge „

Werdet ihr nicht auch neidisch, wenn Ihr Menschen seht, die im Rhythmus der Musik sich gut bewegen können, während man selbst über die eigenen Füße stolpert ?

Laut Medizin, liegt der Tanzsport für die Gesundheit mit an erster Stelle.

Lothar und Margret Wiegel überzeugen auf einfache Art und Weise, die erforderlichen Tanzschritte zu erlernen und würden sich sehr freuen, wenn
der Kreis sich vergrößern würde.